Aoni De Haus Hotel, China

Bei der Renovation dieses 120-jährigen Hauses lag der Fokus auf dem Feuchteschutz, der Isolierung sowie der Luftdichtigkeit. Das Aoni De Haus wurde zu einem Passivhaus in Holzstruktur umgebaut. Die komplette Stampflehmfassade sowie das handgewölbte Dach sind heute nach wie vor ersichtlich. Das Hotel passt so perfekt in das traditionellen Dorf Lishui in der Zhejiang Provinz.

Gebäudestandort
Lishui, Zhejiang province, China
Projekttyp
Gewerbebau
Projektgrösse
650 m²
Architekt
HXP Planung GmbH 
Bauherr
Songyang Wofun Tourism Culture Development Co., Ltd. 
Verarbeiter
Songyang Tianze Decoration Engineering Co., Ltd 
Verwendete Produkte
Corvum®, Dockskin® 100, Majcoat®, Majrex® 200, Rissan®, Sicrall®, Wigluv®
Willkommen auf der SIGA-Webseite Global. um Inhalte für deinen Standort zu sehen.